Fußbodenaufkleber

Eine ganz spezielle Anwendung des Aufklebers ist der Fußbodenaufkleber.

Fußbodenaufkleber sind ein preiswertes und effektives Werbemedium direkt am PoS – dem Point-Of-Sale.

Bedruckte Fußbodenaufkleber (auch Groundposter, Footprint, Floorgraphics oder Fußbodengrafik genannt) erhalten Sie in zahlreichen Variationen,
Größen und Formen.

Die sehr fein strukturierte und angerauhte Folie muss vor allem rutschfest sein.

Das ist ganz wichtig, denn alles, was auf dem Boden liegt oder klebt, darf keinesfalls dazu führen,
dass ein Passant/Kunde ausrutschen und
sich verletzen könnte.

Tipp: Achten Sie darauf, den Fußbodenaufkleber mit Zertifizierung in Bezug auf die
Rutschfestigkeit zu bekommen.

Die Fußbodenwerbung eignet sich für
verschiedenste Oberflächen: ganz egal ob indoor oder outdoor, ob glatter oder rauer Untergrund,
ob für Fliesen, Glas, PVC, oder Holz.

Mit einem Fußbodenaufkleber transportieren Sie Werbebotschaften aufmerksamkeitsstark
zu Ihren Kunden.

Gut zu wissen: Bei Fußbodenaufklebern sind auch Frei-Formen mit Sonderstanzungen möglich.

Durch das Arbeiten mit einer Schneidekontur können individuelle Formen entstehen.

Diese neue Technik eröffnet Ihnen unendlich viele und individuelle Gestaltungsformen.

Formate und Formen

Als Trägermaterial dient eine mittelstarke selbstklebende 150-170g PVC-Folie in Weiß oder Transparent.

Da die Druckmaschinen Endlosfolien verwenden können, ist lediglich die Breite auf 
ca. 160 cm begrenzt, während die Länge auch 20 m oder mehr betragen kann.

Nach dem Druckdurchgang wird der Aufkleber mit einer witterungsbeständig, matten Folie versehen, der den Aufkleber dauerhaft schützt.

Was die Formen angeht, sind durch die heutigen Druckmaschinen sämtliche Sonderformen möglich.

Sie müssen sich also nicht auf quadratische, runde, ovale oder rechteckige Formen beschränken.

Auch Sonderformen als Herz, Auto, Flugzeug, Blumen, Haus, Hund, Katze etc. sind
problemlos herzustellen