Dokumentenkleber

Klebrige Rückstände vom Kleber zu entfernen,
ist eine Herausforderung. Das kann besonders unangenehm sein, wenn der Kleber auf empfindlichen Oberflächen getrocknet ist.

Entfernen von Leim aus alten Dokumenten beinhaltet bspw. ein erhöhtes Reiß- und Knitterrisiko.

Es gibt zwar spezielle Flüssigkeiten, die das Entfernen des Aufkelbers erleichtern, diese sind jedoch relativ teuer und erfordern ein hohes Maß
an Zeit und Geschick.

Einfacher ist es, von Anfang an einen speziellen Dokumentenkleber zu verwenden,
der sich einfach und mühelos entfernen lässt,
ohne dass Schäden am Papier entstehen.

Dokumentenkleber gibt es in flüssiger Form
und auch als Haftstreifen.

Egal, ob Sie zwei Papiere miteinander verkleben wollen oder zum Beispiel einen Geldschein auf eine Glückwunschkarte kleben wollen – mit diesem Kleber können Sie die verwendeten Materialien schadlos
voneinander lösen.